Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Made in Germany

ITB Crimpspleißschutz für Einzelfasern

gemäß TS0338/96 der Deutschen Telekom

Für die Anzeige von Preisen und das Bestellen von Artikeln können Sie sich hier einloggen oder ein Kundenkonto anlegen.

Sofort versandfertig, 1-3 Werktage Lieferzeit

(Oder schneller mit Expressversand)
  • TKM
  • BT-VZ-CSS-02
  • BTS62200
  • 0.00 kg
  • Karton
  • 150 Stück
Im Bereich der Fusions-Spleißstelle ist die Glasfaser nach dem Spleißvorgang nicht... mehr
Produktinformationen "ITB Crimpspleißschutz für Einzelfasern"
Im Bereich der Fusions-Spleißstelle ist die Glasfaser nach dem Spleißvorgang nicht durch das Primärcoating geschützt. Sowohl Feuchtigkeit als auch Stress (Bending) auf der Faser können zu Dämpfungserhöhungen und somit zu einer Beeinträchtigung der Übertragungsqualität führen.
Der ITB Crimpspleißschutz wird nach dem Spleißvorgang auf die Spleißstelle aufgebracht und schützt diese somit gegen Feuchtigkeit und mechanische Beanspruchung (Stress / Bending). Der Spleißschutz besteht aus einem V-förmigen, mit einer dauerelastischen Masse beschichteten Metallträger. Durch verkrimpen mit einer speziellen Krimppresse (Bsp. Hersteller Telent) wird der Spleißschutz verschlossen und umschließt die Spleißstelle.
Technische Spezifikationen
Mechanische Eigenschaften
- Material: Blechteile mit dauerelastischer Masse innenbeschichtet
- Maße (HxBxT): 3,2 x 30 x 1,2 mm
- gemäß Technische Spezifikation (TS0338/96) der Deutschen Telekom
Lieferumfang und Verpackung
ITB Crimpspleißschutz für Einzelfasern nach dem Lichtbogenspleiß
VE = 150 Stück / verpackt im Karton, einzeln verpackt in der Tüte
Ihre zuletzt angesehenen Artikel