Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer

Dein Warenkorb ist derzeit leer

Bevor du zur Kasse gehst, musst du einige Produkte in deinen Warenkorb legen. Du findest viele interessante Produkte auf unseren Shopseiten.

Weiter einkaufen

SignalTEK NT

Gigabit-Transmission-Tester für passive Kupfer-/Glasfaserverkabelungen

Für diesen Artikel gibt es einen Nachfolger:

SignalTEK NT mit Touchscreen SignalTEK NT mit Touchscreen
Wenn Sie als Netzwerktechniker vorhandene Netzwerke überprüfen oder selbst Ethernet Netzwerke aufbauen, dann bietet Ihnen SignalTEK NT die Möglichkeit die Leistungsparameter bis Gigabit-Ethernet-Übertragungsraten und ggf. Fehler nachzuweisen. Durch Simulation des tatsächlichen Datenverkehrs ist der Techniker in der Lage, die Leistung des Netzwerks und der Datenleitungen nach Gigabit-Ethernet-Standards zu testen und zu dokumentieren. Wenn keine Systemgewährleistung gefordert wird, bietet sich der SignalTEK NT als wirtschaftlicher Tester an, um nachzuweisen, dass Ihre Kupfer- und Glasfasernetze fehlerfrei funktionieren. Keine jährliche Kalibrierung erforderlich – senkt Betriebskosten.   Transmission-Tests sind ein zuverlässiger Leistungsnachweis Da es keinen festen Test-Standard für die Qualifizierung gibt hat sich eine Vielzahl von Testern am Markt gebildet die sich “ Qualifizierer ” nennen und z.B. aussageschwache Parameter wie SNR (Signal-Noise-Ratio) als Ergebnis ausgeben, aber was sagt ein SNRWert ohne festgelegten Standard und Bezug aus! SignalTEK NT dagegen nutzt ein in Weitverkehrsnetzen (WAN) als Transmission-Test bezeichnetes Verfahren, um die Leistungsparameter eines Netzwerks zu überprüfen. Hierfür werden Ethernet-Datenrahmen über die Verkabelung und/oder die Netzwerk-Geräte übertragen. Anschließend erfolgen ein Vergleich der empfangenen mit den übertragenen Daten und die Ermittlung der Fehlerrate nach dem Gigabit-Ethernet-Standard IEEE802.3ab. Damit ist eine aussagekräftige und standardbasierte Bewertung der getesteten Strecke möglich. SignalTEK NT muss vom Anwender nicht erst aufwändig konfiguriert werden. Die beiden Handgeräte erkennen sich automatisch und sind sofort testbereit. Der Techniker muss nur noch einen Einsatzfall auswählen, um den entsprechenden Dienst, wie VoIP, CCTV, Video oder Web-Verkehr, zu simulieren.   Testen der Installation Verkabelung: - Testen der Leistungsparameter des Netzwerks auf Kupferkabel und Glasfaser gemäß IEEE802.3ab - Verdrahtungstest auf Unterbrechungen, Kurzschlüsse, Fehlbeschaltungen und Split-Pair gemäß TIA-568 - Überprüfung der Gigabit-Übertragungsstrecke auf Kupferkabel und Glasfaser - Arbeiten Sie mit einer umfassenderen Vorlagenliste für den Verdrahtungstest mit gängigen Ethernet-Kabeltypen der Kategorien 5 bis 8 sowie anderen Kabeln, wie Profinet und ISDN.   Aktive Netzwerke: - Netzwerk-Lasttest durch Switche hinweg mit Simulation des CCTV/IPTV/VoIP/Web-Verkehrs - PoE/PoE+-Prüfung mit Anzeige der am Gerät verfügbare Spannung und belegte Pins - Ethernet-Durchgangsprüfung am Gerät bis 10/100/1000 Mbit/s - Kontrolle der Netzwerkkonfiguration (Geräte-IP-/Gateway-Adresse/Subnetzmaske) - Identifikation des Switch-Ports über LLDP/CDP-Protokolle   Fehlerdiagnose/Störungsbehebung Verkabelung: - Ermittlung der Entfernung zum Fehler mit TDR-Technologie (nur Kupferkabel). - Integrierter Tongenerator ermöglicht die Identifikation und Suche von Kabeln mit einem kompatiblen induktiven Empfänger (62-164) - Laufzeit und Verzögerung – Skew (ns) - Anzeige des optischen Leistungspegels (mit kompatiblen SFP-Modulen)   Aktive Netzwerke: - Netzwerk-Lasttest durch Switche hinweg mit Simulation des CCTV/IPTV/VoIP/Web-Verkehrs - Belastungstest des Netzwerks vor der Installation von bandbreitenintensiven Geräten - Port-Blinken zur optischen Verfolgung des Kabels von der Datendose im Arbeitsbereich bis zum Netzwerk-Switch - Anzeige der Port-ID von LLDP/CDP-Switchen, um eine manuelle Kabelsuche zu vermeiden - Identifikation von Netzwerkverbindungsproblemen als Geräte-, Netzwerk- oder Konfigurationsfehler - Ping-Test an lokale Netzwerkgeräte und Internet-URLs. - Zählung der Anzahl der Knoten (Hop) zwischen Netzwerkpunkten mit Traceroute-Tests. - Testen der PoE-Last, um nachzuweisen, dass die verfügbare Leistung den Anforderungen des PoE-Gerätes entspricht
2.131,80 €
Newsletter

Nichts mehr verpassen im LWL-SHOP 24

Du kannst dich jederzeit abmelden. Lies unsere Datenschutzrichtlinie
*Gilt nur bei Erstanmeldung und ist einmalig für BTS®-Produkte einlösbar.